Analytik / Detektion

Fluoreszenzdetektion PCR LightCycler480®

Aufgabe war die Erstellung eines Detektionskonzeptes für ein Real-time-PCR Thermocycler, das höchsten Ansprüchen genügen sollte.

Unser Auftraggeber wünschte sich höchste Sensitivität bei maximalem Leistungsumfang. Das zu entwickelnde System sollte gleichzeitig bis zu 1536 Proben auf einer mit Folie abgedeckten Microplatte detektieren. Dabei stellt der Umstand, dass die Proben über eine große Fläche von 8×12 cm verteilt sind besondere Anforderungen an das optische System. Zudem mussten gleichzeitig bis zu fünf verschiedene, sich in ihren Spektren überschneidende Detektionswellenlängen erfasst und getrennt quantifiziert werden können.

Wir erarbeiteten ein Konzept für ein telezentrisches optisches System, mit dessen Hilfe die Bevorzugung der zentralgelegenen Proben gegenüber den randgelegenen Proben ausgeglichen werden konnte. Eine weitere Herausforderung war es, Störungen durch die erforderlich hohe Beleuchtungsintensität verursachte Reflektion zu vermeiden. Das Creative Instruments Team optimierte die Beleuchtungsoptik daher so, dass die Reflektion an der Probenabdeckung nicht von der Detektion erfasst wird. Mit dem Detektionssystem konnten Nachweisgrenzen unter 0,1 nm Fluoreszenzequivalente erreicht werden. Die Reproduktionsgenauigkeit liegt unter 0,1 %.

Projektanforderungen

  • Detektorsystem mit höchster Sensitivität für gleichzeitigen Nachweis von bis zu 5 Sonden
  • Schnelle Messzeit von bis zu 1536 Proben
  • Geringer Wartungsaufwand durch weitgehende Vermeidung mechanischer Komponenten

Weitere Antworten auf die Fragen unserer Kunden

Detektionsmodul

Optikmodul für die Einsatzstoffentwicklung
und -validierung in der klinischen Diagnostik